Nov 24

Angeln – Sport und Hobby für Outdoorfans und Naturfreunde

Sport in der Natur – auch eine Entspannung

angelteichAngeln hat für ihre Sportler etwas beruhigendes. Bei diesem Sport geht es nicht nur darum, wer den größten Fisch nach Hause bringt, sondern auch um Geduld und Ausdauer. Angler schätzen besonders, dass sie in der Natur ihre freie Zeit verbringen können. Auf einen See oder ein anderes Gewässer zu blicken, mag für viele einfach nur entspannend und beruhigend wirken.
Sie wollen selbst Angeln gehen? Fürs Fischen selbst gibt es in Deutschland die sogenannte Angelerlaubnis. Der Angelschein dient unter anderem auch als Sachkundenachweis über die Fischarten, deren Lebensraum und auch Schutzzeiten während der Laichzeiten. Ist dieser bestanden, kann es mit dem Angeln schon losgehen. Allerdings sind grundsätzliche Dinge zu beachten, denn nicht mit jeder Rute lässt sich gleich jeder Fisch an Land ziehen.
Wie bei anderen Sportarten auch, bringt die richtige Ausrüstung auch den gewünschten Erfolg mit sich.

Die richtige Angelausrüstung für den Anfang finden

Eine Rute für den Anfang ist völlig ausreichend. Wählen Sie für den Anfang eine Teleskoprute. Diese ist im Vergleich zu der Steckrute einfacher im Handling, allerdings in der Anschaffung auch etwas teurer. Die Rute sollte zwischen 2,30m und 3, 30m lang sein und gut in der Hand liegen. Eine gute Rute sollte einen Griff aus Kork oder Moosgummi haben. Das gewährleistet einen guten Halt, sollte ein Fisch zubeißen
Bei den Rollen ist teuer nicht gleich besser, denn mehrere Kugellager bedeuten zwar einen höheren Preis, aber noch lange keine gute Qualität.
Anfängern ist eine mittlere Stationärrolle zu empfehlen. Damit Fehlkäufe vermieden werden, muss die Rolle für die Angel auch zu Rute und der Schnur passen. Die Bremsen in der Rolle, sollte gut ansprechen und einfach zu bedienen sein
Für eine richtige Angel fehlt noch die richtige Schnur. Geflochtene Schnüre erfordern beim Angeln viel Erfahrung. Damit Anfänger beim Angeln keine Probleme haben, sollten sie auf monofile Angelschnüre zurückgreifen. Diese werden aus einem Stück Schnur gefertigt, was sie im Handling umgänglicher machen, aber auch schneller reißen lässt.
Als Anfänger sollte man immer mehrere Rollen an Schnur in seiner Ausrüstung haben.

Was benötige ich als Anfänger beim Angeln?

Ist die Angelrute mit Rolle und Schnur zusammengestellt, fehlt noch das andere Zubehör. Zu dem Zubehör zählen beispielsweise:

1.) einen Rutenhalter
2.) ein Messer
3.) einen Hakenlöser und eine Lösezange
4.) verschiedene Schwimmer
5.) verschiedene Schwimmbleie
6.) Ersatzschnur
7.) einen Fischkescher
8.) eine bequeme Sitzgelegenheit

Haben Sie alle Dinge, die Sie für eine anständige Angelausrüstung besorgt, so wird die richtige Ausrüstung mit dafür sorgen, dass Sie an dem ihrem neuen Hobby weiterhin viel Spaß haben, denn wie bei viel Sportarten ist der Erfolg ein Stück weit von der passenden Ausrüstung abhängig.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.